GMUND AWARD 2021


Die Jury hat entschieden

Gmund. Bereits zum achten Mal wurde am 02. Dezember 2021 der Gmund Award verliehen. Die Jury – bestehend aus externen und internen Branchenexperten - kürte in sieben Kategorien die Gewinner. Zusätzlich gab es dieses Jahr Kategorie unabhängig einen Sonderpreis „Green Innovation“ für ein besonders nachhaltiges Projekt sowie einen von Herrn Kohler ausgerufenen Ehrenpreis.
Aus über 300 Einreichungen schafften es je drei ins Finale, aus denen schließlich der Gewinner gekürt wurde.

Gewinner Kategorie Mailing:


Seraph Design für
New World Symphony // Gala Einladung

Die Agentur Seraph Design aus Miami zeigt mit der Einladung zur Gala anlässlich des 32-jährigen Bestehens der New World Symphony unter dem Motto „A World Difference“ deren globalen Einfluss auf die Welt der klassischen Musik.

Verpackt in eine komplexe handgefaltete Weltkarte überzeugt dieses Werk mit Lakepaper Blocker sowie Gmund Matt 86 und 89 auf ganzer Linie.

Eingesetzte Techniken: 4-farbige Lithografie, Heißfolie und Stanzung.

Gewinner Kategorie Art:


Shueisha Inc. für die Shueisha Manga-Art Heritage // Kunstdrucke

Durch die Kombination von Gmund Cotton und Letterpress sowie den Einsatz der neue Blockchain Technologie ist eine andere Art von Kunst entstanden.

Das Shueisha Publishing House aus Tokio ist neben vielen anderen Geschäftsfeldern spezialisiert auf die japanischen Comics „Manga“ und möchte diese durch die außergewöhnlichen Kunstdrucke als Kunstform etablieren.

Der Buchdruck auf einer Heidelberger aus dem Jahr 1960 ist eine haptische Sensation und der verdiente Gewinner in dieser Kategorie.

Gewinner Kategorie Business:


Dauphin Human Design Group // Packaging und Broschüren

Die Dauphin-Gruppe ist ein weltweit agierender Anbieter von Sitzlösungen, Raumgestaltungs- und Büromöbelsystemen. In der Unternehmensgruppe spielen die Aspekte Qualität, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit eine ganz wesentliche Rolle.

Diese wurden konsequent in den eingereichten Boxen und Broschüren umgesetzt. Dafür wurden gleich mehrere Kollektionen von Gmund Papier verwendet: U.a. Gmund Colors Matt 63, 01 und 99 sowie Gmund Bauhaus Dessau.

Durch Heißfolienprägung, Druck 2/0 Pantone und Druck 4/4 Euroscala inkl. Relieflack sind äußerst stimmige hochwertige Unternehmensbotschafter entstanden, die die Philosophie der Dauphin-Gruppe perfekt widerspiegeln.

Gewinner Kategorie Packaging:


FYFF AG für die Retterspitz Duftserie "Juniper" // Verpackung und Etiketten

Für den Kunden Retterspitz entwickelte die Agentur FYFF AG eine komplett nachhaltige Verpackungsserie für die Duftserie "Juniper". Eine Sondergrammatur des Gmund Bio Cycle in 350g überzeugte bei der Verpackung mit einer individuellen Oberflächenstruktur und einer Konturstanzung.

Auch bei den Etiketten wurde auf eine Sonderproduktion eines Haftpapieres mit Oberflächenstruktur auf Basis des Gmund Bio Cycle gesetzt.

Die ökologische Verpackung aus Recyclingpapier punktet mit Ihrem schlichten sehr reduzierten Design und einer über alle Tools sehr stimmigen CI.

Gewinner Kategorie Private:


Bölling GmbH & Co KG // Hochzeitskarten

Die Bölling GmbH & Co KG ist ein Veredelungsbetrieb, der althergebrachte Techniken mit modernsten Verfahren verbindet.

Bei der Hochzeitskarte „Wir haben ja gesagt“ beeindruckt das Spiel mit Licht und Schatten, erzeugt durch eine sehr tiefe Blindprägung. Es wurde keine Druckfarbe eingesetzt, die Karte besticht durch „Papier Pur“.

In Zeiten von digitaler Kommunikation hochwertige Karten zu verschicken, zeugt von Klasse. Eingesetzt wurde ein kaschiertes Gmund Hanf 100% 640g/m² Papier. Die Banderolen wurden aus Gmund Cotton hergestellt. Dazu gab es die passenden Umschläge aus dem Gmund Colors System.

Gewinner Kategorie Corporate:


Wiesendanger medien GmbH für den VDMB // Jahresmagazin

Das VDMB-Jahresmagazin 2020 nutzt alle für ein Printprodukt zur Verfügung stehenden Möglichkeiten: hochwertiges Papier in unterschiedlichsten Varianten, mehrere Drucktechniken, zahlreiche zum Teil sehr anspruchsvolle und selten verwendete Veredelungen sowie eine handwerklich herausfordernde Bindung.

Dabei haben alle Maßnahmen immer einen konzeptionellen Hintergrund und einen Bezug zum anspruchsvollen und hochrelevanten Inhalt. Zum Einsatz kamen LED UV-Offsetdruck (u.a. mit Deckweiß), Heißfolienprägung, Spiegelfoliencellophanierung, ein Pop-up-Objekt und Layflat-Bindung mit Fälzelband.

Gedruckt wurde auf verschiedenen Gmund Colors Papieren, inklusive Gmund Colors Transparent.


Gewinner Kategorie Book:


Druckerei Vogl GmbH & Co. KG //
Tea Trip Fotobuch

Die großartige Haptik des Papiers harmoniert perfekt mit den sensationellen Bildern von Natur und Menschen. Die Bilderwiedergabe im LE-UV Offsetdruck ist auf Lakepaper Blocker Papier perfekt gelungen.

Die Betrachtung erzeugt das Gefühl, fast selbst in der Szene zu verweilen. Durch die matte Oberfläche des Papiers gibt es keine Spiegelung oder Glanzeffekte.

Der Freirücken sorgt für ein besseres Aufschlagverhalten, die schwarze Heißfolie auf Leinen für Titel & Rücken für einen hochwertigen Einstieg.


Sonderpreis Green Innovation:


Goldbuch Georg Brückner GmbH // Papeterie

Goldbuchs Hanf-Papeterie kombiniert besonders nachhaltiges Gmund Hanf 100% Papier mit nachhaltiger Weiterverarbeitung im traditionellen Familienunternehmen zu langlebigen Design-Objekten. Die Druckfarben auf Basis nachwachsender Rohstoffe, 100% Ökostrom in der Weiterverarbeitung und kurze Wege statt CO2-intensivem Import aus Fernost.

Notizbücher, Aktenordner oder Fotoalben wurden im Offset bedruck und per Hand mit einer Blindprägung auf Baier-Prägepresse veredelt.

Die Produkte gestatten das Aufbewahren von Erlebnissen – seien es Fotos, Dokumente oder Notizen – in besonders langlebigen „analogen Archiven“ mit viel Raum für eigene Kreativität und Individualität.

Ehrenpreis Paper meets Music:


DruckTeam GmbH // Ein Bild aus 48 Bildern

In der POP Up Art Ausstellung „Blumen für Elise“ im Beethoven Jahr 2020 wurde der Gedanke geboren, mit Hilfe von digital erstellten Bildern des Künstlers Tobias Schreiber Beethoven Portraits in einer neuen Form zu präsentieren.

Die Gmund Colors Matt Kollektion bot die perfekte Lösung, um das Zitat „Nur die Harmonie vermag die Leidenschaft zu erwecken“ von Beethoven zu erfüllen. 48 Bilder, 1 Bild im Ganzen! Gedruckt im Digitaldruck.

Der perfekte Einsatz aller Gmund Colors Farben, um Musik mit Papier verschmelzen zu lassen.

Die Finalisten


Gmund Award 2021 - die 14 großartigen Finalisten-Projekte aus über 300 Einreichungen finden Sie hier.