Shopping Cart is empty

Werden Sie bester Naturpapierdrucker 2016

Gmund sucht die Besten bis zum 30. September

Das System: 48 Farben, 4 Oberflächen und 14 Grammaturen

Das neue Farbsystem Gmund Colors ist seit seiner Einführung das Highlight bei Kunden aus aller Welt. Es ist bereits in 28 Ländern auf drei Kontinenten verfügbar. Das System aus 48 Farben bietet genau die passenden Farbwelten für Imagepapiere, Verpackungen oder die Produktkommunikation. Einige Farben sind intensiv und überraschend wirkungsvoll, bei anderen spricht man von Nichttönen, da sie ganz dezent im Hintergrund bleiben und nur einen Hauch von Farbe wiedergeben.

Eine besondere natürliche Ästhetik bietet die Variante Gmund Colors Matt. Gmund Colors Felt mit Struktur und Rauheit überzeugt durch haptische Tiefe. Beeindruckende reflektierende Oberflächen finden die Kunden bei Gmund Colors Metallic. Und die transparenten Papiere sind farbintensiv und perfekt mit den anderen Papieren kombinierbar. Ein System, das immer den passenden Farbpartner bietet, sich stimmig ergänzt und mit unterschiedlichen Oberflächen spannende Druckergebnisse liefert.

Der Naturpapierdrucker Award

Teilnahmeberechtigt sind alle Agenturen, Druckereien und Verpackungsunternehmen aus ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol. Ab sofort kann in einer der beiden Kategorien mitgewirkt werden:

Kategorie 1 "Farbe & mehr": Teilnehmer aus D/A/CH können ein Ries der Lieblingsfarbe und -grammatur online kostenlos auf www.gmundcolors.com bestellen, Rabattcode: GC2016
Teilnehmer aus Südtirol über Augusto Berni Spa über Angela Huerttlen, ahuerttlen@gmail.com.

Kategorie 2 "Mix & Match": Hierbei können zwei Ries in unterschiedlicher Farbe und/oder Oberfläche auf www.gmundcolors.com online kostenfrei angefordert werden, Rabattcode: GC2016
Teilnehmer aus Südtiro wenden sich bitte an Augusto Berni Spa, Angela Huerttlen, ahuerttlen@gmail.com

Prämiert werden diejenigen Druckerzeugnisse, die durch Qualität, Kreativität und Motiv die Jury überzeugen. Erlaubt sind alle Anwendungsbereiche und alle Drucktechniken. Einsendeschluss ist der 30. September 2016 in Gmund.

Die Jury

Eine Jury von acht hochkarätigen Entscheidern aus der Designbranche und Industrie werden die Einreichungen auswerten und die Gewinner definieren. Mit dabei sind u.a. Holger Busch, Hauptgeschäftsführer und Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Verbandes Druck und Medien Bayern, Marc M. Clormann, Geschäftsführer Clormann Design, und Florian Kohler, Inhaber und Geschäftsführer Gmund Papier.

Die Preisverleihung

Die besten Einreichungen werden bei der Preisverleihung am 17. November in Gmund gekürt und mit hochwertigen Preisen prämiert.



Sabine Huber
Public Relations
Tel. +49 8022 7500-73
shuber@gmund.com


Über Gmund Papier

Gmund Papier steht seit 1829 für Papierkultur und die ökologische Herstellung einzigartiger Kommunikationsmedien aus Naturpapier. Bei allen Gmund Papieren ist der Zellstoff FSC zertifiziert.

Am Entwicklungs- und Produktionsstandort Gmund am Tegernsee entstehen maßgeschneiderte Lösungen für nachhaltige Markenauftritte. Ca. 75 Prozent der Papiere werden exportiert. Gmund Papier ist im Familienbesitz und wird heute von Florian Kohler in vierter Generation geleitet.


Hello!


Thank you for visiting us from the USA. We are passionate about paper. Our mill is in Gmund am Tegernsee, in Southern Germany. On our international pages, you’ll find innovative papers, news about our company, and important sales information.