Shopping Cart is empty

Gmund beim Bundespresseball 2017

Glanz & Glamour beim 66. Bundespresseball in Berlin. Die komplette Printkommunikation war gedruckt auf Gmund Papier.

Gmund
27. November 2017

Am Wochenende fand der 66. Bundespresseball in Berlin statt. Aufgrund der aktuellen politischen Lage stand er dieses Jahr ganz im Zeichen des Informationsaustausches. 

Die Büttenpapierfabrik Gmund war schon zum zweiten Mal neben Weltkonzernen wie Mercedes Benz oder BNP Paribas im Hotel Adlon am Brandenburger Tor als offizieller Partner vertreten und zeigte sich für die gesamte analoge Kommunikation des Bundespresseballes verantwortlich. Von der Einladung über das Magazin bis hin zum Ballbegleiter wurde alles auf Gmund Papier gedruckt. Dem Motto „Perspektiven“ entsprechend wurden die klassischen Menü- und Weinkarten als aufwändige 3D-Objekte gestaltet. Umgesetzt und gedruckt auf „Gmund Gold“. 

Bei vielen Gesprächen, u.a. auch mit Bundespräsident Frank Walter Steinmeier und seiner Ehefrau Elke Büdenbender, wurde über die in diesen Zeiten so wichtige Thematik der non digitalen Kommunikation gesprochen. Man war sich einig, dass in Zeiten der digitalen Flüchtigkeit neue analoge Konzepte zusehends an Bedeutung gewinnen werden.

Insofern war die Innovationsfirma vom Tegernsee dieses Jahr ein besonderer Impulsgeber in der Hauptstadt.

Abgerundet wurde die Besucherliste mit Prominenz aus Wirtschaft und Kultur. So war Uschi Glas - die schon selbst Fernsehfilme in der Büttenpapierfabrik gedreht hat - ebenso anwesend, wie die Münchner Tatort Kommissare Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl.



Sabine Huber
Public Relations
Tel. +49 8022 7500-73
shuber@gmund.com


Über Gmund Papier

Gmund Papier steht seit 1829 für Papierkultur und die ökologische Herstellung einzigartiger Kommunikationsmedien aus Naturpapier. Bei allen Gmund Papieren ist der Zellstoff FSC zertifiziert.

Am Entwicklungs- und Produktionsstandort Gmund am Tegernsee entstehen maßgeschneiderte Lösungen für nachhaltige Markenauftritte. Ca. 75 Prozent der Papiere werden exportiert. Gmund Papier ist im Familienbesitz und wird heute von Florian Kohler in vierter Generation geleitet.


Hello!


Thank you for visiting us from the USA. We are passionate about paper. Our mill is in Gmund am Tegernsee, in Southern Germany. On our international pages, you’ll find innovative papers, news about our company, and important sales information.